Websites von guten Freunden

www.karstenglinski.de
Karsten ist der vielseitigste Saxofonist, den ich kenne, und der liebste, mit dem ich zusammen spiele. Wir haben über mehrere Jahrzehnte immer mal wieder gejamt und Konzerte gegeben, und wenn es seine Zeit erlaubt, kommt er zu unseren Probeabenden. Das ist dann immer wie Weihnachten und Ostern zusammen.

www.george-music-shop.de
Georg Müller (sprich: Dschordsch) kenne ich seit der Grundschulzeit, heute halte ich immer in der Gärnterstraße an, sofern es einen Parkplatz gibt, um in seinen Gitarrenladen zu gucken und ihn kichern zu hören (Georg hat eine wunderbare Lache). Es ist der beste Laden für Saiteninstrumente in Hamburg, fast alle Gitarristen und Bassisten kaufen hier ihr Zubehör, lassen reparieren oder probieren Instrumente aus.

www.outwestphotography.com
Mein lieber Freund Christoph Stopka ist kürzlich mit seiner Frau Cathy in die tiefste Wildnis der Rocky Mountains von Colorado gezogen, nachdem er zuvor jahrelang von Sante Fé aus seine Wildlife-Reportagen unternommen hat. Und nun bekommen wir fast täglich Fotos von seinem „Garten“ gemailt: Ein riesiges Grundstück, auf dem unter anderem Bisons, Schwarzbären und Hyänen ins Wohnzimmerfenster gucken.

www.gedichte-pur.de
Meine Yoga-Lehrerin Kerstin Ravi Kirn Kaur Leppert ist auch dichterisch begabt. Neben Sachbüchern über Yoga verfasst sie sehr schöne Lyrik und schreibt Romane.

www.schlosserei-hennig.de
Wolfgang und Gabi betreiben seit 25 Jahren eine wunderbare Schlosserei und haben im Lauf der Jahre alles Mögliche – von Eisentischen über Gartenobjekte (und natürlich auch ganz praktische Schlosserei-Dinge) – für uns gemacht.

www.friederikeschulz.de
Natürlich ist sie in Wahrheit Künstlerin, aber sie nimmt das Wort nicht in dem Mund und nennt sich Dekorations-Malerin. Friederike hat großartige Räume gestaltet, unter anderem das Tango-Studio „La Yumba“ auf St. Pauli und das Entrèe des „Schmidt Theater“. Bei uns hat sie den Flur gemacht, über den wir uns jedesmal freuen, wenn wir nach Hause kommen. Außerdem singt sie Arbeiterlieder.

www.tomkrausz.de
Tom Krausz fotografiert und filmt, und neuerdings schreibt er auch noch Bücher. Sein letztes: „Wie verhalte ich mich richtig beim Erstkontakt mit einem Außerirdischen?“

www.elb-bureaux.com
Michaela und Hakan haben eine sehr geile Werbeagentur im rauesten Tiefstack, wo sie hin und wieder auch Jazz-Veranstaltungen, Lesungen und Vernissagen machen.

www.telavivonehundred.com/
Amos Schliack ist Fotograf und Israel-Kenner. Er hat dort viele Jahre verbracht und war anlässlich des 100. Geburtstags von Tel Aviv ein Jahr lang dort als „Artist in Residence“ tätig. Auf dieser Site sind seine 100 besten Tel-Aviv-Bilder zu sehen. Außerdem ist er Begründer der Initiative „Grindel leuchtet“, die immer am 9. November (Beginn des Judenpogroms) zur Erinnerung an diesen Tag im Jahr 1938 vor den Häusern ermordeter Juden im Hamburger Grindelviertel Kerzen aufstellt (Grindelleuchtet.de).